Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

ergotherapeutische Behandlung von Kindern bei:

geistigen, emotionalen, körperlichen Entwicklungsrückständen - Störungen der Grob- und/oder Feinmotorik - Teilleistungsstörungen - Wahrnehmungsstörungen - Legasthenie - Dyskalkulie